Caribbean Poker

Beim Caribbean Poker, bei dem es sich richtigerweise um das Caribbean Stud Poker handelt, geht es prinzipiell darum, dass Haus zu schlagen. Das geschieht, indem der Spieler eine starke Hand bildet. Das Ziel des Spielers ist, den Dealer zu schlagen. Da hier stets nur ein Spieler gegen den Dealer spielt, ist Caribbean Poker für alle Spieler optimal, die einfach ein wenig abschalten wollen. Dadurch unterscheidet sich diese Pokerform von den klassischen Poker-Formaten wie Omaha, Hold’em oder Stud.

Eine exotische Poker-Variante

Bei Caribbean Poker handelt es sich ohne Zweifel um eine der exotischen Varianten des Pokerspiels. Caribbean Poker wird auch als Antillen-Poker bezeichnet. Gespielt wird mit 52 Karten, wobei der Spieler eins zu eins gegen den Croupier spielt. Beide vergleichen ihre Blätter, die aus jeweils fünf Karten bestehen. Das Ziel ist es, eine stärkere Hand zu bilden als der Gegner.

Caribbean Poker hat einen großen Vorteil: Trotz seines Namens ist diese Pokervariante doch nicht so fremdartig. Denn zwischen dem traditionellen Poker und dem Caribbean Poker gibt es viele Ähnlichkeiten:

-> es werden dieselben Kombinationen genutzt
-> das Wettschema ist vergleichbar

Der Spielablauf

  1. Der Spieler setzt seinen Einsatz auf dem Tisch – mindestens den Mindesteinsatz. Hier wird von Ante oder Ersteinsatz gesprochen.
  2. Vom Croupier werden dem Spieler fünf Karten gegeben: alle aufgedeckt
  3. Der Croupier gibt sich selbst ebenfalls fünf Karten: Vier aufgedeckt, eine verdeckt.
  4. Der Spieler hat nun die Möglichkeit, aufzugeben, zu bleiben oder seinen Ersteinsatz zu verdoppeln. Der Spieler entscheidet normalerweise als erster.
  5. Haben sich Spieler und Croupier entschieden, was sie tun, wird die letzte Karte des Croupiers aufgedeckt.
  6. Der ganze Gewinn wird von dem Teilnehmer einkassiert, der die stärkste Hand aufweist

Die Auszahlungsquoten beim Caribbean (Stud) Poker

Karten & Auszahlungsquote

  • Royal Flush / 100:1 – Ass, König, Dame, Bube, 10 in einer Farbe
  • Straight Flush / 50:1 – Straße in einer Farbe
  • Vierling / 20:1 – 4 Karten gleichen Wertes
  • Full House / 7:1 – Ein Drilling und ein Paar
  • Flush / 5:1 – 5 Karten in einer Farbe
  • Straße / 4:1 – 5 Karten in einer Reihe
  • Drilling / 3:1 – 3 Karten gleichen Wertes
  • 2 Paare / 2:1 – Zwei Paare gleichen Wertes
  • Paar / 1:1 – 2 Karten gleichen Wertes
  • Ass – König / 1:1 – Ein Ass und ein König jeglicher Kartenfarbe