Zum Inhalt springen

Für 1,1 Mrd. USD: MGM Resorts verkauft Mirage Casino an Hard Rock

    Das Mirage Casino in Las Vegas

    Die große Übernahme ist perfekt! Der bekannte amerikanische Glücksspielkonzern MGM Resorts hat sein Mirage Casino für 1,1 Mrd. USD an Hard Rock International verkauft. Damit kann sich das Unternehmen auf die Zukunft konzentrieren und weiterhin erfolgreich am Glücksspielmarkt teilnehmen.

    Der Verkauf des Mirage an Hard Rock ist für MGM den “Höhepunkt einer Reihe transformierender Transaktionen” der letzten Jahre. Durch den erfolgreichen Verkauf kann das Unternehmen seine finanziellen Prioritäten neu setzen und in bestehende und künftige Projekte investieren. 

    Ziel der Investitionen ist es unter anderem, das Spielerlebnis der Kunden zu verbessern. Zunächst wird sich am Mirage selbst nicht viel ändern – der Name und die Marke bleiben zunächst erhalten. In spätestens drei Jahren soll jedoch ein Rebranding erfolgen. Die Transaktion selbst soll bereits in der zweiten Jahreshälfte 2022 abgeschlossen werden, genauer gesagt am 19.12.2022

    Das Mirage Hotel & Casino: Die Entstehungsgeschichte

    Das Mirage Hotel & Casino wurde 1989 von Steve Wynn gegründet und ist eines der bekanntesten Casinos in Las Vegas. Die Eröffnung des Mirage am 22. November 1989 war einer der Höhepunkte in der Geschichte der Stadt Las Vegas. 

    Die Eröffnungsfeier fand unter dem Motto “Desert Paradise, City of Dreams” statt und zog mehr als 5.000 Gäste an. Steve Wynn, damals Präsident und CEO des Mirage Resorts, bezeichnete das Mirage als “das perfekte Hotel” und “das schönste Resort der Welt”. 

    Das Mirage war zu seiner Zeit das teuerste Hotel-Casino der Welt und kostete 654 Millionen US-Dollar. Die Kosten für den Bau des Hotels beliefen sich auf 463 Millionen US-Dollar, während 191 Millionen US-Dollar in die Einrichtung des Casinos flossen. Insgesamt wurden 2.700 Hotelzimmer gebaut, die über 18 Stockwerke verteilt waren. 

    Die Einrichtung des Casinos umfasste Spielautomaten, Blackjack-, Roulette- und Pokertische sowie ein Keno-Zentrum. Für die Unterhaltung der Gäste sorgten zudem ein Theater, ein Nachtclub und mehrere Restaurants. Im Juni 1990 wurde schließlich auch noch ein Konferenzzentrum eröffnet, das Platz für bis zu 5.000 Personen bot. 

    Bis zum 11. September 2001 war das Mirage das zweitgrößte Hotel in Las Vegas. Am Morgen des 11. September beherbergte es rund 5.000 Gäste, von denen etwa 1.500 ausländische Touristen waren. Aufgrund seiner Lage direkt am Strip war das Mirage besonders stark vom Anschlag auf das World Trade Center betroffen. Zahlreiche Fenster des Hotels wurden zerstört und Teile des Daches eingedrückt. Auch das Casino sowie mehrere Restaurants und Geschäfte im Hotel wurden schwer beschädigt. Auch heuer wurde Las Vegas von heftigen Regenfällen heimgesucht.

    Das Mirage wurde ursprünglich als Joint Venture von Steve Wynn, Kirk Kerkorian und Mirage Resorts Inc. gegründet. Die Baukosten des Hotels betrugen beachtliche 654 Millionen US-Dollar. Im Oktober 1993 wurde das Hotel an New World Development verkauft, ein Unternehmen, das von Li Ka-shing kontrolliert wird, für 717 Millionen US-Dollar. Wynn behielt jedoch eine 20 %ige Beteiligung am Mirage und blieb somit weiterhin an dem Unternehmen beteiligt.

    In den folgenden Jahren entwickelte sich das Mirage zu einem der erfolgreichsten Casinos in Las Vegas. Im Jahr 2000 wurde es von MGM Mirage übernommen, einem Joint Venture von MGM Grand Inc. und Kirk Kerkorian. Heute ist das Mirage eines der führenden Hotels und Casinos in Las Vegas und gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Stadt.

    Wie geht es nun weiter?

    In den kommenden Monaten wird MGM Resorts International eng mit Hard Rock zusammenarbeiten, um eine möglichst reibungslose Übergabe des Casino-Geschäfts zu garantieren. Bill Hornbuckle, der CEO und Vorsitzende von MGM Resorts International, spricht dabei von einer „hervorragenden Gelegenheit“ für Hard Rock. Der Konzern übernehme ein Casino, welches vor allem dank des Einsatzes seiner Mitarbeiter seit vielen Jahren Glücksspiel und Entertainment auf Weltklasse-Niveau biete.

    Die weiteren Pläne von Hard Rock International

    Hard Rock International plant große Veränderungen für das einst von Steve Wynn konzipierte und bereits im November 1989 eröffnete Mirage-Hotel. Das Hotel war zur Eröffnung das teuerste Hotel-Casino-Projekt in Las Vegas und gleichzeitig das erste Mega-Resort nach heutigen Vorstellungen. Auf mehr als 30 Etagen bietet das Mirage im Hauptgebäude 3.044 Zimmer, deren markantestes Zeichen die goldenen Fenster sind. 

    Die Besonderheit der Anlage ist, dass sie dem tropischen Regenwald nachempfunden wurde. Unter anderem findet sich auf dem Hotelkomplex Bepflanzung im Stile des Regelwaldes und sogar Wasserfälle wurden eigens angelegt. 

    Neben dem hauseigenen Spielcasino und diversen Restaurants sorgt auch eine riesige, tropische Pool-Landschaft für beste Unterhaltung und ermöglicht es scheinbar, mitten in Las Vegas in natürlicher Umgebung abzuschalten und zu entspannen. Hard Rock plant jedoch weitere Attraktionen für die Zukunft, unter anderem den Anbau eines Gebäudes in Gitarrenform.

    Welche Pläne hat MGM Resorts International?

    MGM Resorts International plant weitere Expansionen, nachdem das Mirage Casino in Las Vegas verkauft wurde. Zunächst sollen die innerstädtischen MGM-Casinos von den Investitionen der neuen Finanzierungsquelle profitieren.

    Paul Salem, Vorstandsvorsitzender von MGM Resorts International, sagte: “Die Monetisierung unseres gesamten Immobilien-Portfolios inklusive City Center sowie unsere Vereinbarung, das Cosmopolitan of Las Vegas zu kaufen, werden dem Unternehmen eine starke Bilanzaufstellung, ein erstklassiges Portfolio und bedeutsame Ressourcen geben, um unsere strategischen Ziele zu verfolgen.”

    MGM plant außerdem weitere internationale Expansionen. Das Unternehmen möchte sich zum Ziel setzen, der weltweite Marktführer in Glücksspiel und Entertainment zu werden und konzentriert sich dabei verstärkt auf den asiatischen Markt. 

    Insbesondere ist die Expansion nach Japan geplant, wo man eine der angekündigten Integrated-Resort-Lizenzen erhalten möchte. Das langfristige Ziel von MGM ist es indes, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen und dadurch das Leben der Angestellten, Gäste und lokalen Gemeinden zu verbessern.

    Fazit

    MGM Resorts hat das Mirage Casino für 1,1 Mrd. USD an Hard Rock verkauft. Dies ist ein großer Schritt für beide Unternehmen und wird sicherlich positive Auswirkungen haben. Las Vegas ist eine der beliebtesten Städte für Touristen weltweit und die Hotels und Casinos sind immer auf der Suche nach neuen Wegen, um Besucher anzulocken. Der Verkauf des Mirage an Hard Rock ist ein großer Schritt in diese Richtung und jeder darf gespannt sein, wie das Ziel dieser Reise aussieht, vor allem hinsichtlich der Energiespar-Verordnung.

    Du möchtest online spielen?

    Probier dein Glück bei unseren Favoriten:

    AnbieterBonusQuick FactsSpielen
    platincasino logo 20 Freispiele ohne Einzahlung!
    Bonuspaket von bis zu 250€ + 120 Freispiele
    • Spiele: Slots, Merkur Slots
    • Lizenz: MGA
    • Bonusbedingungen: 25x
    Jetzt Spielen
    Playzilla Logo 200% bis zu 100€ + 500 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino, Sportwetten
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: 40x
    Jetzt Spielen
    drueckglueck logo 100% bis 500€ + Prize Twister
    • Spiele: Slots, Merkur Slots
    • Lizenz: SH
    • Bonusbedingungen:  30x
    Jetzt Spielen

    Wenn du weiterhin Casino, Live Casino oder ohne Spin Pausen spielen möchtest, empfehlen wir dir die folgenden Anbieter:

    AnbieterBonusQuick FactsSpielen
    Playzilla Logo 200% bis zu 100€ + 500 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino, Sportwetten
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: 40x
    Jetzt Spielen
    Viggoslots Logo 100% bis 1000€ + 170 Freispiele ohne Umsatzbedingungen
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen:  -
    Jetzt Spielen
    Palmslots logo Bonuspaket von bis zu 1000€
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino, Sportwetten, E-Sports
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: 40x
    Jetzt Spielen
    fortune panda logo Bonuspaket von bis zu 1.000€ + 150 Freispiele ohne Umsatzbedingungen
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: -
    Jetzt Spielen
    Betsofa Casino logo Bonuspaket bis zu 2221€ + 144 Freispielen
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino, Sportwetten, E-Sports
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: x35
    Jetzt Spielen
    vegaz casino logo 🔥 10 Freispiele ohne Einzahlung! - Bonuscode "Holly10"
    Bonuspaket von bis zu 1000€ + 150 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpots, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: -
    Jetzt Spielen
    luckydays logo Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Casinospiele, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen:  25x
    Jetzt Spielen
    Spin Away Casino logo Bonuspaket von bis zu 1000 € + 100 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Casinospiele, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen:  40x
    Jetzt Spielen
    N1 Logo Bonuspaket von bis zu 4000€ + 200 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino
    • Lizenz: MGA
    • Bonusbedingungen: 50x
    Jetzt Spielen
    N1Bet Logo Bonuspaket von bis zu 1500€ + 200 Freispiele
    • Spiele: Sportwetten, Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen: 50x
    Jetzt Spielen
    Joo Casino logo Bis zu 1000€ + 100 Freispiele
    • Spiele: Slots, Jackpot Slots, Tischspiele, Live Casino, Sportwetten
    • Lizenz: Curacao
    • Bonusbedingungen:  50x
    Jetzt Spielen