Philippinen: Casino auf Boracay wird es doch nicht geben

Die Philippinen sind ein echtes Urlaubsparadies. Das wissen auch die Glücksspielunternehmen und so war sich die Galaxy Entertainment Group Limited sicher, auf Boracay ein Spielcasino eröffnen zu können. Tatsächlich sah zunächst alles ganz gut aus, doch dann wurde der Rückzieher von der Regierung gemacht. Casino ja, auf Boracay nein.

Lizenz gilt nicht für Boracay

Erst im letzten Dezember traf sich Präsident Duterte mit Vertretern der Galaxy Entertainment Group Ltd. Wenige Monate später wurde dem Unternehmen aus Macao eine Lizenz für den Betrieb eines Casino auf den Philippinen erteilt. Doch hier gab es ganz offenbar Missverständnisse.

Galaxy wollte sein Casino ursprünglich auf Boracay eröffnen, doch für diese Insel wird es keine Lizenz geben. So erklärte der Sprecher des Präsidenten, dass die Gewährung einer Lizenz dem Unternehmen zwar das Recht gewähre, ein Casino zu betreiben. Allerdings nicht auf Boracay. Somit werden auch erst einmal alle Gerüchte aus der Welt geschafft, die eine Sperrung von Boracay im Zusammenhang mit dem Casino-Neubau heraufbeschworen haben.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das Quasar Gaming Casino, Wunderino Casino oder Platincasino!

Bildquelle: tttboram @ Pixabay