Paddy Power: „Unsponsored Derby“ als Statement in Werbedebatte

In wohl kaum einem anderen Bereich wird die Werbung für das Glücksspiel so intensiv umgesetzt wie im britischen Sport. Das sorgt immer wieder für scharfe Debatten, die künftig sogar ein komplettes Werbeverbot für die Branche mit sich bringen dürften. Der Glücksspielanbieter Paddy Power hat in dieser Debatte jetzt ein klares Statement mit seinem „Unsponsored Derby“ abgegeben. Obwohl die Partie ganz ohne Glücksspielwerbung gezeigt wurde, handelte sich der Konzern jedoch auch eine Menge Kritik ein.

„Unsponsored Derby“ als Teil der „Save our Shirt“-Kampagne

Bereits im letzten Sommer hat der britische Glücksspielanbieter Padd Power seine Kampagne „Save our Shirt“ ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Kampagne, mit der auf die zunehmende Glücksspielwerbung auf den Jerseys der Sportler im britischen Profisport aufmerksam gemacht werden soll. Bereits kurz nach der Einführung wurde damals das erste „Unsponsored Derby“ ins Leben gerufen, in welchem der Glücksspielkonzern auf die Werbung während der Partie bzw. auf den Trikots verzichtete. Diese Aktion wurde nun mit dem zweiten „Unsponsored Derby“ fortgesetzt. Wieder handelte es sich dabei um das Duell zwischen Newport County und Macclesfield Town.

Paddy Power ist als Sponsor beider Vereine aktiv und konnte dieses Duell erneut optimal für seine Kampagne nutzen. Der Anbieter verzichtete während des Duells nicht nur auf die Werbung auf dem Trikot der Mannschaften, sondern auch auf die Werbung auf den Bannern im Stadion oder Anzeigen in der Stadionzeitung. In einem Statement teilte das Unternehmen vor dem Duell mit: „Wir freuen uns darüber, dass unsere beiden Partnerclubs wieder gegeinander spielen. Wir sind stolz darauf, das Match so weit wie möglich werbefrei zu gestalten, um den Fans etwas vom Spiel zurückzugeben.“

Mehrere Unternehmen am Derby beteiligt

Neben Paddy Power waren an der Aktion zum Derby noch sechs weitere Unternehmen beteiligt, so dass den Fans ein nahezu komplett werbefreies Duell geboten werden konnte. Eine Entscheidung, die bei den Vereinen bereits vor dem Duell gut ankam. So erklärte Alex Eagle als Commercial Manager von Newport County in einer Mitteilung: „Unser Verein freut sich sehr, das zweite Save our Shirt Unsponsored Derby der Saison auszurichten. Ein großes Dankeschön geht an unsere Partner, die sich darin engagiert haben. Wir hoffen, dass County den Sieg erringen und sich den Pokal sichern kann.“ Dieser fromme Wunsch ging tatsächlich in Erfüllung, denn Newport konnte sich hier am Ende mit 1:0 durchsetzen.

Und einen Pokal gab es sogar ebenfalls. Extra für die Partie hatte Paddy Power einen Pokal erstellen lassen, der feierlich an Newport überreicht werden konnte. Für County geht damit der Kampf um den Aufstieg in die dritte Liga weiter. Derzeit trennen das Team zehn Punkte von den Playoff-Rängen. Macclesfield wiederum spielt gegen den Abstieg und befindet sich auf dem 22. Platz der Tabelle.

Kritik am „Unsponsored Derby“

Paddy Power hat durch den Verzicht auf die Werbung während des Spiels ein klares Zeichen gesetzt. Dennoch wird der Konzern hierfür von einigen Stellen auch kritisiert. So werfen Kritiker vom Club vor, mit dieser Aktion kaum Zuschauer erreicht zu haben. Immerhin sei es eine Partie in der vierten Liga gewesen, bei der nicht annährend so viele Zuschauer wie in der ersten oder zweiten Liga erreicht werden. Dem gegenüber steht laut Kritikern aber eine massive PR-Maßnahme von Paddy Power. So habe der Konzern das „Unsponsored Derby“ optimal vermarktet und so laut den Kritikern die möglichen Einbußen durch die fehlende Trikotwerbung lange wieder hereingeholt. Ob der Konzern auf diese Maßnahmen reagiert und das Derby möglicherweise kein weiteres Mal ausrichten wird, ist bislang noch vollkommen offen.

Sicher ist wiederum, dass die britischen Glücksspielbranche künftig deutlich stärker unter Beobachtung stehen wird. Nigel Adams teilte als britischer Sportminister jüngst erst mit, dass das Department for Digital, Culture, Media & Sport künftig das Verhältnis zwischen Fußball und Wetten überprüfe solle. So wolle man zum Beispiel herausfinden, ob die Werbung für das Glücksspiel dieses unter den Fans „normalisiert habe“. Ebenso gehe es darum, auszuloten, ob möglicherweise im Sportbereich ein komplettes Werbeverbot für die Glücksspielbranche umgesetzt wird.

Glücksspielgesetz soll überarbeitet werden

Dieses Werbeverbot schwebt derzeit wie ein Damoklesschwert über der Branche und könnte schon in den kommenden Monaten Realität werden. Denn: Das britische Glücksspielgesetz, der Gambling Act, soll überarbeitet werden. Dieser stammt aus dem Jahre 2005 und deckt für den heutigen Markt nicht mehr alle relevanten Bereiche ab. Reformiert werden soll in diesem Zusammenhang dann auch der Umgang mit den Werbemaßnahmen der Glücksspielbranche. Diese hatte in der jüngeren Vergangenheit immer wieder dafür gesorgt, dass die Debatte neu angefeuert wird. So sorgte die Branche zum Beispiel für einen Eklat, da auf zahlreichen Seiten von Jugendmannschaften der Profi-Clubs Werbung entdeckt wurde. Ebenso stand ein Transfer von Wayne Rooney zum Verein Derby County in der Kritik. Der Club wird vom Glücksspielanbieter 32Red gesponsert, der maßgeblich am Transfer beteiligt gewesen sein soll. Passend dazu läuft der neue Superstar im Team mit der Rückennummer 32 auf. Kritiker sehen auch hier einen klaren Verstoß gegen die Werberichtlinien.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das Hyperino Casino, Vera&John Casino oder Mr Green Casino!

Alle getesteten Casinos

Bonus
Freispiele
20
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
-
Bonus
Freispiele
50
Bonus
500%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
220
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
30
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
120
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
20
Bonus
200%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
125%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
25
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
120
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
30
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
10
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
180
Bonus
200%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
300
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
300
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%