Niedersachsen: Täglich 1,5 Mio. Euro Einsatz an Spielautomaten

Es ist bekannt, dass die Niedersachsen durchaus einen ganz besonderen Hang zum Glücksspiel haben. Unterstrichen wird das jetzt noch einmal durch die neuesten Zahlen der Landesstelle für Suchtfragen. Die hat analysiert, wie hoch die Glücksspielausgaben der Niedersachsen im Jahre 2018 ausgefallen sind. Herauskamen horrende Werte. Zum Beispiel der, dass gut 1,5 Millionen Euro in den Spielautomaten platziert werden – und das wohlgemerkt pro Tag.

Über 530 Millionen Euro haben die Niedersachsen versenkt

Glücksspiele sind in Deutschland schon seit vielen Jahren enorm beliebt. Insbesondere die Spielautomaten haben es einem großen Teil der Bevölkerung angetan und das bereits vor vielen Jahren. Tatsächlich hat sich der Trend in den letzten Jahren sogar noch einmal deutlich verstärkt. Immer mehr Menschen spielen und gehen diesem Hobby schon längst nicht mehr nur in Spielhallen oder Spielbanken nach. Online stehen die Spiele rund um die Uhr zur Verfügung, was die Möglichkeiten für alle Spieler noch einmal deutlich erhöht. Gleichzeitig scheinen sich dadurch aber auch die Spieleinsätze deutlich zu erhöhen.

Wie die Landesstelle für Suchtfragen in Niedersachsen jetzt bekanntgab, wurden im Bundesland im vergangenen Jahr insgesamt rund 530,1 Millionen Euro an Spielautomaten verspielt. Das macht umgerechnet einen Einsatz von 44,2 Millionen Euro pro Monat oder 1,50 Millionen Euro pro Tag. Horrende Summen, die laut der Landesstelle vor allem von Männern zwischen 20 und 45 Jahren platziert werden. Weiter heißt es in der Mitteilung, dass rund 51.000 Menschen in Niedersachsen als spielsüchtig gelten.

Teilweise horrende Anstiege der Einsätze

Verdeutlicht wird demnach auch, dass in einigen Regionen teilweise horrende Anstiege der Spieleinsätze in den vergangenen Jahren erkennbar sind. Ein Beispiel hierfür ist die Stadt Braunschweig. 2017 wurden allein hier 26,3 Millionen Euro in die Spielautomaten gesteckt. 2008 lag dieser Wert noch bei „mageren“ zehn Millionen Euro pro Jahr. Innerhalb von neun Jahren haben sich die Einsätze damit mehr als verdoppelt. Ähnlich sieht es in Salzgitter aus. Hier waren es 2017 17,2 Millionen Euro, 2008 wiederum nur rund acht Millionen Euro. Und die Liste lässt sich fortführen. Die Wolfsburger platzierten 2008 Einsätze in Höhe von rund 4,7 Millionen Euro, 2017 waren es 12,9 Millionen. In Goslar konnte der Wert von drei Millionen Euro aus dem Jahr 2008 sogar mehr als verdreifacht werden. 9,2 Millionen Euro waren es laut der Landesstelle im Jahr 2017.

Die großen Profiteure dieses Trends sind vor allem die Automaten-Aufsteller in Deutschland. Der größte Ertrag im Glücksspiel wird laut der Landesstelle mit den Geldspielautomaten in Spielhallen und Gaststätten gemacht. Allein die Aufsteller sollen so 2017 einen Brutto-Spielertrag von gut 7,1 Milliarden Euro verzeichnet haben.

Viele Beschränkungen, aber Kritiker fordern noch mehr

Interessant ist die Entwicklung in Niedersachsen auch deshalb zu beobachten, weil sich die Anzahl der Spielhallen im Bundesland doch deutlich verringert hat. Wie die sogenannte „Trümper-Studie“ ergab, reduzierte sich die Anzahl der Spielhallen in Niedersachsen in den letzten sieben Jahren um gut fünf Prozent. Der Umsatz allerdings steigt weiterhin. Den Rückgang der Spielhallen führen Experten auf strengere Regelungen des Gesetzgebers zurück. Hierzu gehören zum Beispiel die Mindestabstände zwischen den Spielhallen. Dennoch bemängeln Kritiker, dass noch immer nicht genug für den Spielerschutz in Deutschland getan wird.

Neu verankert ist im Entwurf zum neuen niedersächsischen Glücksspielgesetz seit geraumer Zeit zum Beispiel die Einführung eines landesweiten Sperrsystems. Spieler sollen sich hier freiwillig in die Datenbank eintragen können und stehen dann auf einer Liste. Sobald diese die Casinos betreten wollen, werden die Betreiber auf die Sperre hingewiesen und können bzw. sollen den gesperrten Spielern dann den Eintritt verweigern. Kritiker lobten diesen Entwurf zuletzt als positiven Schritt in die richtige Richtung, dennoch seien noch immer genügend Ausweichmöglichkeiten für die Spieler vorhanden.

Viele Ansätze bis 2021

Bis 2021 soll in Deutschland im Idealfall eine bundesweit einheitliche Regelung für den Umgang mit den Glücksspielen geschaffen werden. Bis dahin ist es allerdings noch ein recht langer Weg. Kritiker sind zum Beispiel der Meinung, dass auch bei einer kompletten Öffnung des Marktes zum Beispiel mit einem Werbeverbot regulierend eingegriffen werden müsste. Darüber hinaus wird seit einiger Zeit angeregt, sich auf Seiten der Gesetzgeber intensiver mit den Zahlungsmöglichkeiten der Spieler bei den Glücksspielunternehmen zu beschäftigen. Die Politik bekommt dementsprechend noch eine Menge zu tun, bis im Jahr 2021 hoffentlich eine bundesweite Regulierung verabschiedet werden kann. Immerhin wäre dies bereits der x-te Anlauf, nachdem die ersten Versuche für einen einheitlichen Umgang schon in den Jahren 2011 und 2012 scheiterten. Seit dem trägt jedes Bundesland selbst die Verantwortung dafür, ob es die Online-Glücksspiele innerhalb der eigenen Landesgrenzen zulassen möchte oder nicht.

Trotz der oftmals durch Kritiker angesprochenen Risiken geht der Trend in der Bundesrepublik also klar zu einer Öffnung der Online-Branche. Das wiederum dürfte auch für den Staat von Vorteil sein, denn durch die Online-Anbieter könnten Jahr für Jahr Abgaben in Millionenhöhe einkassiert werden.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das SCasino, Mr Green Casino oder Wunderino Casino!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Online-Casinos

CasinoBonus
casumo_150x100120 Freispiele & bis 500€ Bonus
platincasino_150x100100% bis 100€ Bonus
mrplay_150x100100 Freispiele & bis zu 100 € Bonus
wunderino_blau_150x10030 Freispiele & bis zu 400% Bonus
verajohn_150x100200% Bonus bis zu 100€
lvbet_150x1001000 Spins & bis 1000€ Bonus
mrgreen_150x100200 Freispiele & bis zu 100€ Bonus
scasino_150x100100% Bonus oder 20% Rake-Back
888_150x100bis zu 140€ Bonus
sunmaker_150x10015€ gratis bei 1€ Einzahlung
casinolasvegas_150x10050 Freispiele & bis 500€ Bonus
casinoclub_150x100125% Bonus bis zu 250€
leovegas_150x10030 Freispiele bei Anmeldung &  bis zu 2500€ Bonus
stake7_150x100bis zu 400€ Bonus
drueckglueck_150x100500% Bonus bis 50€ 
cherrycasino_150x100250 Freispiel oder bis zu 500€ Bonus
vulkanbet_150x100bis zu 600€ Bonus