Glücksspiel: Lotto-Chef fordert Netzsperren für Online Casinos

Jahrelang konnte das Lottospiel in Deutschland ein Monopol genießen und war im Prinzip neben den Spielbanken im Land die einzige „echte“ Anlaufstelle. Die Zeit ist allerdings schon lange vorbei und insbesondere durch die Digitalisierung steht das Lottospiel im klassischen Sinne schweren Zeiten gegenüber. Das wissen die Lotto-Chefs natürlich und so wird regelmäßig Stimmung gegen die Konkurrenz gemacht. Auch aktuell, denn Lotto-Chef Georg Wacker sprach sich beim 16. Glücksspielsymposium der Universität Hohenheim in Stuttgart unter anderem für Netzsperren aus.

Wacker fordert strengere Regulierungen und Kontrollen

Alle Monate wieder einmal verteilt der Lotto-Verband in Deutschland gehörige Spitzen an die Glücksspielbranche und in letzter Instanz auch an den Staat. Jetzt war es wieder einmal soweit und Lotto-Chef Georg Wacker kritisierte in Stuttgart an der Universität Hohenheim beim 16. Glücksspielsymposium erneut den Umgang mit dem Glücksspiel in Deutschland. So habe man zwar einen Glücksspielstaatsvertrag ins Leben gerufen, der die wahren Werte von Politik und Gesellschaft widerspiegele und auch den Spieler- und Jugendschutz konsequent behandele. Allerdings sei die Umsetzung bislang mangelhaft. „Der Gesetzgeber könnte konsequenter handeln“, fasst Wacker die Sachlage an der Hochschule zusammen.

In seiner Forderung geht der Lotto-Chef aber noch deutlich weiter. So erklärt dieser, dass es eine länderübergreifende Glücksspielbehörde geben sollte, mit der man insbesondere gegen die illegalen Anbieter aus dem Ausland schneller vorgehen könne. Darüber hinaus fordert Wacker, dass verbotenes Glücksspiel im Internet mit Netzsperren oder Blockaden der Zahlungsvorgänge versehen werden sollten. Die rechtlichen Grundlagen hierfür sind in den Augen des Lotto-Chefs vorhanden.

Glücksspiel im „Bauchladen der öffentlichen Verwaltung“

Als besonders kritisch sieht Wacker an, dass es bislang keine starken Versuche gegeben hätte, die Glücksspielbehörden in Deutschland zu stärken. Dies läge vor allem daran, dass es sich bei diesem Thema für die Politik noch immer um ein Randthema handele. „Glücksspiel ist ein Randthema der Politik. Die Aufsicht für Glücksspielunternehmen ist im Bauchladen der öffentlichen Verwaltung verortet“, führt Wacker aus. Genau aus diesem Grund seien die Kontrollinstanzen bei möglichen Sparmaßnahmen dann auch stärker betroffen als andere Bereiche im öffentlichen Dienst bzw. der Verwaltung. Der Lotto-Chef mahnt allerdings an, dass gerade in diesen Zeiten, in denen die Glücksspielbranche immer größer und mächtiger wird, der Rücken der Kontrollbehörden freigehalten werden muss.

„Der Staat hat diesen Spielraum, unterschiedliche Arten von Glücksspiel unterschiedlich zu regeln“, so Wacker. „Er sollte die Einhaltung seiner Regeln allerdings mit mehr Nachdruck kontrollieren.“ Generell allerdings gab der Experte auch zu, dass der Standard der staatlichen Regulierung in Deutschland generell als hoch bezeichnet werden könne. Dennoch stellt sich laut Aussage des Lotto-Chefs die Frage, wie viele Glücksspielangebote in Deutschland vorhanden sein sollten.

Monopol bereits lange verloren

Warum der Lotterie-Verband in Deutschland immer wieder Spitzen gegen die Regierung und die Konkurrenz verteilt, liegt auf der Hand. Das hauseigene Monopol als Lotto Anbieter des Staates ist bereits seit langer Zeit verloren. Immer mehr Spieler greifen auf Lotterien im Internet zurück, mit denen teilweise an Ziehungen aus der ganzen Welt teilgenommen werden kann. Ein Service, den Lotto nicht zur Verfügung stellen kann. Darüber hinaus sind aber auch die zahlreichen Online-Glücksspielanbieter im Internet ein Dorn im Auge der Lotto-Chefs. Während die Spieler ihr Geld noch vor einigen Jahren für Lottoscheine eingesetzt haben, tun sie dies mittlerweile in vielen Fällen lieber im Casino im Internet. Obwohl das Lottospiel diesen Trend kaum aufhalten wird, wird aber seit mehreren Monaten gegen diese Tatsache angekämpft – bislang weiterhin erfolglos.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das Casino Las Vegas, 10 Bet Casino oder Platincasino!