Frankreich: Neue Glücksspielbehörde übernimmt ab Frühling

Viele Länder in Europa verbindet rund um das Glücksspiel die Problematik, dass nicht landesweit einheitlich reguliert und kontrolliert werden kann. Im deutschen Nachbarland Frankreich hat man sich deshalb bereits vor geraumer Zeit etwas überlegt. Eine neue, zentrale Behörde soll eingeführt werden. Und die Regierung teilte nun mit, dass die „L’autorité Nationale des Jeux“, kurz ANJ, bereits im Frühling mit der Arbeit starten werde.

Zentrale Bündelung der Kompetenz

In Frankreich wurden die Belange rund um das Glücksspiel lange Zeit von der ehemaligen Behörde ARJEL bearbeitet. Diese war allerdings keinesfalls alleine als Ansprechpartner tätig, sondern wurde von verschiedenen Ministerien unterstützt. Auf dem Papier eine gute Idee, denn so konnte man die Arbeit auf mehrere Kräfte aufteilen. In der Praxis allerdings hat sich der Weg als zu umständlich entpuppt. Aus diesem Grund wurde die Gründung einer neuen Glücksspielbehörde beschlossen. Diese soll sich um alle Belange des legalen Glücksspiels kümmern, was zuvor auf die verschiedenen Bereiche aufgeteilt werden musste. So war die ehemalige Behörde ARJEL zum Beispiel für die Online Casinos zuständig. Die Kontrolle von Spielautomaten und Spielen wie Sizzling Hot, Book of Ra oder Faust in Casinos und Spielhallen fielen wiederum in den Arbeitsbereich der Staatskammer. Genau das Gleiche galt für Rubbellose und Lotterieangebote. Die Pferdewetten wiederum wurden vom Landschaftsministerium überwacht.

Dieser wilde Mix hat nun ein Ende. Mit Ausnahme der Spielbanken soll die gesamte Glücksspielbranche künftig von der ANJ kontrolliert und reguliert werden. Die Spielbanken bleiben als staatlich geführte Anbieter davon unberührt und werden weiterhin von der Regierungsaufsicht begleitet.

Hinter den Kulissen wird bereits gearbeitet

Obwohl die Regierung in Frankreich einen Arbeitsstart der neuen Behörde erst auf den Frühling datierte, wird hinter den Kulissen offenbar bereits gearbeitet. Die zuständige Leiterin der Behörde ist Isabelle Falque-Pierrotin, die als Präsidentin der Datenschutzbehörde bekannt ist. Die neue Chefin teilte mit, dass sie ihre Arbeit für die neue Behörde bereits aufgenommen habe. Wie genau diese Arbeit der Behörde aussehen soll, hat die Regierung jüngst mitgeteilt. In einer Mitteilung heißt es von offizieller Seite: „Die Behörde wird sich darum kümmern, Spielsucht vorzubeugen, den Jugendschutz zu gewährleisten, betrügerischen und kriminellen Aktivitäten vorzubeugen, die Geldwäsche zu verhindern und für ein wirtschaftliches Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Glücksspielsektoren zu sorgen.“

Der Plan der französischen Regierung, die Glücksspielgesetze deutlich zu überarbeiten, setzt sich damit fort. Als bisher größte Neuerung kann die Privatisierung der Nationallotterie bezeichnet werden, was im Frühjahr 2019 beschlossen wurde. Dieser Entschluss gilt als Anstoß für die weiteren Gesetzgebungen rund um das Glücksspiel in Frankreich. Das zuständige Unternehmen für die Lotterie, die FDJ, ist mittlerweile sogar erfolgreich an der Börse gestartet. Kurios: Das französische Finanzministerium rief die Bürger dazu auf, sich möglichst viele Aktien des Unternehmens zu sichern, damit möglichst viele Privatpersonen von der Entwicklung profitieren können. In den kommenden Wochen und Monaten dürften noch weitere Reformen folgen. Spätestens dann, wenn die neue Regulierungsbehörde ihre Arbeit auch ganz offiziell antritt. Wann genau der Stichtag dafür sein wird, wurde bisher noch nicht mitgeteilt. Wie die möglichen ersten konkreten Schritte der Behörde dann aussehen, bleibt dementsprechend natürlich auch abzuwarten. Schon jetzt dürften die Blicke der Branche in Frankreich wohl aber gebangt nach England gerichtet sein. Immerhin dürfte auch die ANJ auf altbewährte Mittel der Briten zurückgreifen. Wie schon so viele nationale Regulierungsbehörden zuvor. Sicher ist, dass die Kontrolle des Glücksspiels durch die Bündelung der Kompetenzen deutlich vereinfacht wird.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das 888 Casino, Platincasino oder Vera&John Casino!

Alle getesteten Casinos

Bonus
Freispiele
20
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
-
Bonus
Freispiele
50
Bonus
500%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
220
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
30
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
120
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
20
Bonus
200%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
125%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
400%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
25
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
120
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
30
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
10
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
180
Bonus
200%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
200
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
300
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
300
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
100
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
50
Bonus
100%
Bonus
Freispiele
-
Bonus
100%