Automatenverbände: Neue Regeln für Mecklenburg-Vorpommern gefordert

Angesichts des stetig wachsenden Drucks durch die Konkurrenz im Internet und die unklare Behandlung des Glücksspielgesetzes werden die Automatenverbände in Deutschland nicht müde, eine klare Regulierung für die Bundesrepublik zu fordern. Aktuell ist die Debatte insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern besonders heiß, wo die Verbände eine neue Regulierung nach qualitativen Maßstäben fordern.

Kohärente und klare Regulierung gefordert

Die Automatenverbände in Deutschland fordern bereits seit vielen Jahren eine neue Regelung des Glücksspiels. Die Forderungen sind speziell in der jüngeren Vergangenheit noch einmal deutlich lauter geworden, da durch die Konkurrenz aus dem Internet das eigene Geschäft zunehmend erschwert wird. Hinzukommen die teilweise abenteuerlichen gesetzlichen Vorgaben, die vielen Spielhallenbetreibern das Leben schwer machen. Der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft hat sich genau hierüber wieder einmal beschwert. Auf dem parlamentarischen Abend in dieser Woche im Schweriner Stadtschloss erklärte DAW-Vorstandssprecher Georg Stecker: „Wir brauchen eine kohärente Regulierung aller Spielformen nach Qualitätsmaßstäben. Ein neuer Glücksspielvertrag muss das legale Spiel nachhaltig stärken.“

Als wichtige Maßnahmen erachtet der Verband in diesem Zusammenhang vor allem eine Zertifizierung der professionellen Spielhallen, die Qualitätskontrolle im Bereich der Mitarbeiter und regelmäßige Präventionstage für den Spieler- und Jugendschutz.

Schließungen treiben Spieler in die Illegalität

Dass im Zusammenhang mit dem letzten Glücksspielvertrag auch in Mecklenburg-Vorpommern Spielhallen geschlossen werden müssen, sieht der DAW insbesondere mit Blick auf die Begründungen hierfür kritisch. So sei es keinesfalls förderlich, die Anzahl der Spielhallen durch Maßstäbe wie eine Mindestabstandsregelung zu verringern. Hierbei würde es sich um ein „Rasenmäherprinzip“ handeln, mit dem unterm Strich lediglich die Verluste von Arbeitsplatzätzen und die Abwanderung der Spieler in Graubereiche bzw. die Illegalität gefördert werden würden. Genau hier liegt in den Augen des DAW ein großes Problem, da sich diese Anbieter eben nicht für den Spieler- und Jugendschutz einsetzen würden. Steffen Rehr, der 2. Vorsitzende des Verbandes der Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland fordert zudem, dass die seriösen und ehrlichen Spielhallen nicht bedrängt, sondern geschützt werden.

„Wir, die Betriebe, die das legale Spiel geregelt in der Fläche anbieten, sehen uns genauso wie die staatlichen Lotterien oder Spielbanken als gleichberechtigte Marktteilnehmer. Nur zusammen können wir die Ziele des Glücksspielstaatsvertrags erfüllen und eine Balance zwischen attraktiven Angeboten, Wirtschaftlichkeit sowie Jugend- und Spielerschutz erreichen“, so Rehr.

Reger Austausch im Schweriner Stadtschloss

Obwohl die Gesetzgebung in der Praxis tatsächlich als lückenhaft bezeichnet werden kann, lässt sich im Zusammenhang mit dem Treffen im Schweriner Stadtschloss von einem gelungenen Treffen sprechen. Der Einladung des DAW und des Verbandes der Automatenunternehmer Berlin und Ostdeutschland waren zahlreiche Vertreter der  Branche gefolgt. Gleichzeitig waren viele weitere Gäste aus der Landesregierung oder anderen Teilen der Wirtschaft anwesend. Die Gelegenheit, sich über die aktuellen Regelungen und Entwicklungen auszutauschen, wurde also gut und gerne in Anspruch genommen. Dabei ging es nicht nur um das Glücksspiel innerhalb von Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch über die Landesgrenzen hinaus.

Ebenfalls zu Gast war auch Thomas Breitkopf, der als Präsident des Bundesverbandes Automatenunternehmer (BA) tätig ist. Breitkopf erklärte: „Der BA unterstützt seine Mitgliedsunternehmer in Mecklenburg-Vorpommern, wie in allen anderen Bundesländern auch, in ihrem Kampf um den Bestand legaler Spielhallen und setzt sich konsequent für einen effektiven Spielerschutz und eine hohe Qualität der Spielhallen ein. Nur mit vernünftig rechtlichen Rahmenbedingungen lässt sich die Zukunft des legalen Spiels gestalten.“

Was fordert die Branche genau?

Obwohl die Automatenverbände in ihren Forderungen immer recht allgemein auf gewünschte Veränderungen eingehen, wird relativ schnell deutlich, was genau die Branche möchte. Der strenge Umgang mit den Spielhallen in zahlreichen Bundesländern soll wieder gelockert werden. Zum einen mussten zahlreiche Betriebe aufgrund der angesprochenen Mindestabstände schließen, gleichzeitig wurde durch die neue Technische Richtlinie 5.0 vor einigen Monaten auch ein ganz neues Spielsystem eingeführt. Mit vermeintlich mehr Schutz für den Spieler, aber definitiv weniger Umsatz für die Aufsteller. Diese Änderungen sollen im besten Fall wieder revidiert werden. Gleichzeitig würde es die stationäre Branche natürlich auch enorm begrüßen, wenn die Online-Branche künftig stärker kontrolliert wird. Immerhin dieser Punkt dürfte in den kommenden Jahren eintreten. Unklar ist allerdings, ob sich das auf die stationäre Branche wirklich positiv auswirken wird. Immerhin hält die unklare Rechtslage aktuell einige Spieler noch davon ab, online zu spielen. Einen Grund hierfür gibt es aber eigentlich nicht. Dennoch ist damit zu rechnen, dass im Falle von deutschen Lizenzen noch mehr Spieler aus dem stationären Betrieb ins Internet abwandern werden. Die Branche hofft, dass genau das nicht passiert.

Du möchtest online spielen? Dann besuche jetzt das Dunder Casino, Karamba Casino oder Mr. Green Casino!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Online-Casinos

CasinoBonus
casumo_150x100120 Freispiele & bis 500€ Bonus
platincasino_150x100100% bis 100€ Bonus
mrplay_150x100100 Freispiele & bis zu 100 € Bonus
wunderino_blau_150x10030 Freispiele & bis zu 400% Bonus
verajohn_150x100200% Bonus bis zu 100€
lvbet_150x1001000 Spins & bis 1000€ Bonus
mrgreen_150x100200 Freispiele & bis zu 100€ Bonus
scasino_150x100100% Bonus oder 20% Rake-Back
888_150x100bis zu 140€ Bonus
sunmaker_150x10015€ gratis bei 1€ Einzahlung
casinolasvegas_150x10050 Freispiele & bis 500€ Bonus
casinoclub_150x100125% Bonus bis zu 250€
leovegas_150x10030 Freispiele bei Anmeldung &  bis zu 2500€ Bonus
stake7_150x100bis zu 400€ Bonus
drueckglueck_150x100500% Bonus bis 50€ 
cherrycasino_150x100250 Freispiel oder bis zu 500€ Bonus
vulkanbet_150x100bis zu 600€ Bonus